Druckaufträge lassen sich nicht löschen

Betroffenes Produkt: Microsoft Server
von
P R O B L E M
Druckjobs können nicht aus der Wartschlange gelöscht werden. Auch ein Neustart des Dienstes hilft nichts.
U R S A C H E
Manchmal können Jobs wegen defekten Daten und/oder Berechtigungen in der Warteschlange hängen bleiben. Diese müssen dann manuell gelöscht werden.
Geschätzter Zeitaufwand: 10 Minuten

Es kann bei Nutzug eines Servers als Druckserver durchaus vorkommen, dass Druckaufträge in der Warteschlange hängen bleiben. Auch ein Neustart der Druckerwarteschlange hilft nicht.

In so einem Fall kann man die Druckerwarteschlange beenden und die Druckaufträge aus dem Spooler Verzeichnis löschen.

1.) Druckerwarteschlange beenden.

Sollte sich der Dienst nicht beenden lassen, muss die ID Im Taskmanager ausfindig gemacht werden und der Dienst dann mit "taskkill /PID xxxx /F" beendet werden (force)

PID des Dienstes ausfindig machen

Die CMD als Administrator ausdühren

Den Task beenden

2.) Jetzt können die Dateien gelöscht wer

Sie befinden sich im Verzeichnis C:\Windows\System32\spool\printers\
Hier einfach alle Dateien löschen. Anschließend die Druckerwarteschlange starten und es ist wieder Alles sauber.