Zeichenfläche 1UUPDATE

UPDATE

Exchange 2013 CU23
Zeichenfläche 1UUPDATE

UPDATE

Exchange 2016 CU13
Zeichenfläche 1SSICHERHEIT

SICHERHEIT

Neuer Scam / Woocommerce und WordPress
Zeichenfläche 1DDATENSCHUTZ

DATENSCHUTZ

Änderung bei der Bestellpflicht eines Datensc...

Einrichten einer SSH Verbindung in “Windows Terminal”

  Kurzbeschreibung

In dieser Beschreibung erfährst Du, wie man in einem Windows Terminal eine SSH Verbindung bzw. ein neues Profil anlegt.

  Die Anleitung

Wenn Du Dein neues Windows Terminal installiert hast, und Du freust Dich so richtig gemischte Tabs mit verschiedenen Shells aufzumachen, wird die Enttäuschung am Anfang direkt groß sein. Denn ab Werk kann das “Windows Terminal” Azure, cmd und Powershell. Aber nich keine SSH etc.

Das lässt sich ändern. Dazu öffnest Du Deine Einstellungen des Windows Terminal.

Einstellung öffnen im Windows Terminal

Es öffnet sich anschließend die Konfigurationsdatei (JSON) in Deinem Standard-Editor.

In der Datei fügst Du den Profilen einen neuen Eintrag hinzu. Dazu musst Du unbedingt vor dem neuen Eintrag (hinter dem letzten) ein neues Komma setzen.

Profil hinzufügen im Windows Terminal

Die GUIDs müssen dabei eindeutig sein. Dazu erstellst Du Dir am besten eben in der Powershell eine neue eindeutige GUID.

Neue GUID erstellen powershell

Diese setzt Du in Deinem neuen Profil statt der alten ein, die er von einem kopierten Eintrag hatte.

GUID in Konfiguration anpassen Windows Terminal

Jetzt musst Du noch die eigentliche Kommandozeile anpassen. Seit den neueren Versionen von Windows 10 und Server 2019 ist OpenSSH bereits integriert.

Kommandozeile OpenSSH in Windows Terminal

Wenn Du die Datei jetzt speicherst, erscheint Deine neue Verbindung in dem Menü und Du kannst mit Multi-OS Tabs loslegen

Deine neue Verbindung ist jetzt da

Jetzt kannst Du Deine neue Verbindung auswählen und eine SSH Shell im schicken Tab aufmachen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.