Spam aus der Quarantäne freigeben in Office 365

Kategorie: Microsoft Office 365
von

Es kommt oft vor, wenn man die Spamerkennung in Office 365 erhöht, dass nachrichten gefiltert werden, die von vertrauenswürdigen Quellen sind.

In dem Fall ist eine Freigabe dieser Elemente leider nciht ganz so einfach wie die meisten UTMs, dennoch aber machbar.

Du musst Dich (am besten als Admin, es sei denn Du gibst Deinen benutzern das Recht zur nachrichtenverfolgung, einloggen. Das ganze passiert auf der Seite

https://outlook.office365.com/ecp/?p=quarantine

Es gibt zwar das neue "Security & Compliance Center", aber solange das hier noch funktioniert, finde ich das wesentlich schneller ... nur halt nicht so schick 😉

Neues Portal

https://protection.office.com

Vorab musst Du die Nachricht im Nachrichtenfluss verfolgen / suchen, denn leider funktioniert der Filter in der Quarantäne bei externen Absendern nciht wirklich gut. Dazu später mehr...

Also erst unter Nachrichtenfluss -> Nachrichtenverfolgung die Nachricht suchen. Dazu erstellst Du eine neue Suchanfrage.

und suchst darin den Absender (hier kannst Du aich stressfrei externe Absender nehmen ... copy&paste ist Dein bester Freund).

bei der so recherchierten Nachticht, kannsz Du dann unten bei den Details die Message ID in die Zwischenablage kopieren.

Mit der Advanced Search in dem vorherigen Portal kannst Du diese dann auch finden (anhand der Message ID).

Mit dem release Button lässt sich die dann freigeben, und wahrscheinlich sonnvollerweise auch gleich alle Mails des Absenders ind er Zukunft.

"Jetzt fliesst der Fluss wieder"